Start | Sitemap | Impressum | Mitglied werden | Kontakt | Suche
Aktuelles
Im Fokus
Über uns
Europa
EU - News
EFAEP
ENEP

 

 

 

 
EU-News
01.06.2010
Vorlage der EU-Kommission zum europäischen Klimaschutz

Am 28. Mai 2010 hat die EU-Kommission ihre Analyse zu Kosten und Nutzen einer Weiterentwicklung des EU-Klimaschutzzieles vorgelegt. Sie kommt zu dem Schluss, dass eine 30-prozentige Emissionsminderung bis 2020 gegenüber 1990 machbar, finanzierbar und insgesamt vorteilhaft für die EU sei. Danach haben sich die Kosten für das Klima- und Energiepaket durch die Wirtschaftskrise um rund ein Drittel (22 Milliarden Euro) verringert. Die zusätzlichen Kosten für ein 30-Prozent-Emissionsminderungsziel sind mit 33 Milliarden Euro oder 0,2 Prozent des Bruttoinlandproduktes damit wesentlich geringer als noch 2007 berechnet. Die zuständige EU-Kommissarin Connie Hedegaard erwartet, dass anspruchsvoller Klimaschutz Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Europa sichert.